Aus einem Guss

Bernhard Weiß

Wenn Brüllen zum Gesprächsstoff wird

Britta Görtz

jetzt im neuen Metal striker

online bestellbar - auch als abo

previous arrow
next arrow
Slider

Der nächste Schritt

Ein großer Schritt für uns – In unseren Händen halten wir nun dem dritten Metal Striker und damit die erste Ausgabe, welche wir deutschlandweit anbieten. 
 
Anfang 2018 haben wir als regionales Magazin angefangen. Wir haben vorrangig Bands und Veranstalter aus den Gebieten Nordhessen und Ostwestfalen vorgestellt und den ersten Metal Striker auf den Weg gebracht. Die Resonanz war groß – gößer als wir es damals erwartet hatten. Bereits vor der zweiten Ausgabe erreichte die Redaktion eine Menge Anfragen aus ganz Deutschland verteilt.
 
Es galt einen Blick über den Tellerrand für euch zu werfen, um zu zeigen was die Metalszene auch über die Musik hinaus interessant macht. Über die letzten Monate hinweg waren wir auf vielen Konzerten und Festivals in ganz Deutschland unterwegs und haben mit zahlreichen Metalheads, Bands, Händlern und Veranstaltern gesprochen. Es trugen sich viele neue Ideen und Möglichkeiten zusammen, die uns zum Grübeln brachten, wie wir das Magazin zukünftig für euch aufstellen und verbreiten können. Denn eines stand außer Frage: Jeder, der das Ding in der Hand hielt, war durchweg begeistert. 
 
In der neuen Ausgabe erwartet euch der gewohnte Metal-Mix aus Veranstaltern und Bands. Zusätzlich blicken wir aber auch wieder über den Tellerrand ins private Umfeld von einigen Musikern und zeigen euch in dieser Ausgabe mit Bernhard Weiß von Axxis ein Stück von seinem Weg zum Metal. Mit Britta Görtz von Critical Mess blicken wir auf ihren Gesangs-Workshop und mit unserer neuen Rubrik "Festival Schnipsel" blicken wir mit euch gemeinsam auf das letzte halbe Jahr zurück und präsentieren Festivals, auf denen wir mit unserem Promo-Team unterwegs waren.
 
Das Magazin ist in der dritten Ausgabe für uns gereifter. Der Metal Striker bietet wieder spannenden Lesestoff und sicherlich auch wieder den ein oder anderen Tipp für Veranstalter, Bands oder Fans. Wir haben uns zum Ziel gesetzt den Metal Striker zweimal im Jahr zu drucken und bieten euch nun auch die Möglichkeit ein Abonnement abzuschließen, damit ihr eurer Exemplar auch sicher erhaltet.

Magazin direkt bestellen Metal Striker Abo abschließen